Erste Hilfe Uelzen

   Sicherheit im Ernstfall

Fahrschüler

Alle die in Deutschland einen Führerschein haben möchten, müssen in der Fahrschule u.a. eine Erste Hilfe Bescheinigung abgeben. Bis zum 01.01.2016 gab es da noch kleine Unterschiede zwischen den Kursen, diese sind nun vereinheitlicht worden und alle Fahrschüler machen die gleiche Erste Hilfe Ausbildung.

Die Erste Hilfe Ausbildung besteht aus 9 UE (Unterrichtseinheiten) zu je 45 Minuten und findet bei uns an einem Tag von 9 - 17 Uhr statt. Im Anschluss gibt es sofort eine Teilnahmebescheinigung, die für den Führerschein das ganze Leben lang gültig ist.
Und die Ausbildung ist nicht nur gültig für alle Führerscheinklassen (A, A1, B, BE, C, CE, C1E, D, D1, DE, D1E, L, T und M) sondern zeitlich begrenzt auch gültig für alle anderen Bereiche (Beruf, Ehrenamt, Hobby etc.)